Monbijou

Das Theater

Der Monbijou Park in der Mitte des historischen Berlins entstand nach dem Abriss des im 2. Weltkrieg zerstörten Schlosses Monbijou. Dort fand die Uraufführung von Goethes Faust statt: Also schon immer ein Ort der Kultur. Auf der gegenüberliegenden Seite liegt das Bodemuseum, die Friedrichstraße und der Hackesche Markt sind wenige Minuten entfernt.
Die einzigartige, idyllische Lage an der Museumsinsel, am Rande des Monbijou Parks,  direkt an der Spree mit den Salsa-, Tango- und Standard-TänzerInnen und der Strandbar: Jetzt ist alles wieder da. Mitten im Weltkulturerbe, als dessen lebendigen Teil wir uns verstehen. Wir schaffen Stadt!